logo Newsletter 09.11.2019
FRANZ ALT
07.11.2019
Trump dankt ab
„Du sollst nicht lügen“ – das gehört zum Ur-Ethos aller Weisheitslehren, aller Religionen und aller Philosophie. Die „Washington Post“ prüft auf dieses Ethos hin die öffentlichen Aussagen des US-Präsidenten Donald Trump und kommt zu diesem Schluss: Der Mann lügt im Schnitt etwa achtmal am Tag, seit er Präsident ist. Ein Kommentar von Franz Alt Weiterlesen »
09.11.2019
Franz Alt: Die Zivilgesellschaft im Allianz Forum
Transparenz TV | Montag, 11. November 2019 | 20:30 Uhr  Weiterlesen »
02.11.2019
Franz Alt: Was läuft schief in Deutschland?
Transparenz TV jetzt bei youtube.com Weiterlesen »
09.11.2019
Unsere einzige Erde

„Wenn wir den Klimawandel stoppen wollen, brauchen wir einen Bewusstseinswandel. Alle Probleme, die Menschen geschaffen haben, sind auch von Menschen lösbar. Die Bilder von Helfried Weyer können uns lehren: ›Das Schönste ist auch das Heiligste.‹ Wenn wir lernen, das Leben wirklich zu lieben, dann werden wir weder uns noch die Schöpfung weiter zerstören.“ Franz Alt Weiterlesen »

AKTUELLE MELDUNGEN
09.11.2019
Die Krise der Windkraft
Um fast drei Viertel sind die Genehmigungen für Windkraftanlagen an Land seit 2016 gesunken. Weiterlesen »
09.11.2019
Klima-Note Vier für die Bundesregierung
Das Klimapaket benachteiligt Geringverdiener und entlastet vor allem Auto-Fernpendler mit höheren Einkommen. Statt umweltschädliche Subventionen abzubauen, werden diese sogar noch erhöht. Das Paket muss viel ehrgeiziger werden, um die Klimaziele noch erreichen zu können. Eine Kolumne von Claudia Kemfert Weiterlesen »
09.11.2019
30 Jahren Mauerfall
HEUTE jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 30. Mal. Weiterlesen »
09.11.2019
Ostsee am Scheideweg?
Kann effektives Meeresmanagement Klimawandelfolgen so mildern, dass die Ostsee wieder einen guten ökologischen Zustand erreicht? Lassen sich zukünftige Beeinträchtigungen des Tourismus durch Rekord-Blaualgenblüten und andere Extremereignisse abwehren? Zukunftsszenarien zum kombinierten Effekt von Klimawandel und Nährstoffbelastung. Weiterlesen »
09.11.2019
Klimaanpassung in den Städten: Was Infrastrukturen dazu beitragen können
Die Folgen des Klimawandels setzen Städten und ihren Bewohnern besonders zu. Risiken wie Wasserknappheit, Hitzestress, Starkregen oder Überflutungen ballen sich in städtischen Gebieten.  Weiterlesen »
09.11.2019
Solaranlagen für Klima- und Artenschutz
Betreiber von Solar-Freiflächenanlagen und Solarschäfer können gemeinsam etwas für Biodiversität und Energieversorgung tun: Meint man es hierzulande ernst mit dem Klimaschutz, so müssten künftig verstärkt Freiflächen mit Photovoltaik und Solarthermie, also der Erzeugung von Solarstrom und Solarwärme, belegt werden. Von Matthias Hüttmann Weiterlesen »
09.11.2019
Bäume für die Luft besser als Umwelttechnik
Technische Maßnahmen zur Luftreinhaltung sind weniger effektiv und teurer als Investitionen in die Natur. US-Professor empfiehlt aufzuforsten statt Filter einzusetzen, um das Weltklima zu retten. Weiterlesen »
09.11.2019
Künstliche Intelligenz hilft beim Kampf gegen Klimawandel
Das Experten-Netzwerk "Climate Change AI" veröffentlicht eine Analyse der Einsatzmöglichkeiten – und will Unternehmer und Investoren aus aller Welt ansprechen. Weiterlesen »
08.11.2019
Klimaschutz muss sozial gerecht werden
Breites Bündnis unterstützt Fridays for Future bei Klimastreik am 29.11.2019 Weiterlesen »
08.11.2019
Deutsche Post Glücksatlas 2019: Deutschland so zufrieden wie noch nie
An der Spitze des regionalen "Glücksrankings" steht unangefochten Schleswig-Holstein, das Schlusslicht bildet erneut Brandenburg. Weiterlesen »
08.11.2019
Braunkohlekraftwerke im Minus: Drohende Kosten für Staat und Steuerzahler
Deutsche Braunkohlekraftwerke schreiben immer häufiger rote Zahlen. Dies gefährdet die Finanzierung der Folgekosten, weil die geltenden Regelungen nicht vor Insolvenz schützen. Weiterlesen »
08.11.2019
Wie sich CO2 aus der Atmosphäre einfangen und nutzen lässt
Neue Studie beziffert Potenziale und Kosten der zehn wichtigsten Verwendungen, unter anderem in der Industrie, am Bau und in der Landwirtschaft. Weiterlesen »
07.11.2019
MCC beziffert Wohlstandseffekte eines weltweit einheitlichen CO2-Preises
Studie auf Basis der Welt-Input-Output-Datenbank: Westliche Länder würden gestärkt, Osteuropa und Asien geschwächt, Einführung bräuchte flankierende Maßnahmen. Weiterlesen »
07.11.2019
Umweltbundesamt stellt Konzept für umweltschonendes Fliegen vor
Steuerbeiträge angleichen, Lärm reduzieren, Bahn und klimaschonende Kraftstoffe fördern Weiterlesen »
07.11.2019
Bundesumweltministerium zeichnet zehn Kommunen für Klimaengagement aus
Mit dem Wettbewerb "Klimaaktive Kommune" unterstützt das Bundesumweltministerium Kommunen in ihrem Klima-Engagement strategisch und finanziell. Weiterlesen »
07.11.2019
Grundwasserverbrauch bedroht Ökosysteme weltweit
Grundwasser ist die grösste Süsswasserquelle der Welt und damit überlebenswichtig. Nicht nur als Trinkwasser. Die Hälfte davon braucht die Landwirtschaft, die damit Felder bewässert. Doch die weltweiten Grundwasservorräte sind vielerorts bereits übernutzt. Ein nur kleiner Abfall des Grundwasserspiegels könnte zukünftig ganze Ökosysteme bedrohen. Auch die Schweiz ist betroffen. Von Daniela Gschweng Weiterlesen »
07.11.2019
Grüner Wasserstoff ist unverzichtbar für Klimaschutz und Energiewende
Grüner Wasserstoff ist ein wesentliches Standbein für Klimaschutz und Energiewende.  Die neue Wasserstoffstrategie der Bundesregierung wird dem nicht gerecht.   Weiterlesen »
07.11.2019
Hoffnung für die Meere
Greenpeace-Taucher finden paradiesische Artenvielfalt an atlantischem Seeberg Mount Vema/ Südostatlantik – Einen beeindruckenden Beweis für die Wirksamkeit von Meeresschutzgebieten fanden Greenpeace Aktivistinnen und Aktivisten an Bord der Arctic Sunrise am Tiefseeberg Vema im Südostatlantik. Weiterlesen »
07.11.2019
Deutsche Umwelthilfe zieht Halbzeit-Bilanz für die GroKo
Die Halbzeit-Bilanz der Deutschen Umwelthilfe (DUH) für die Große Koalition fällt ernüchternd aus. Der Umwelt- und Verbraucherschutzverband wirft den Regierenden von CDU/CSU und SPD vor, keine Strategie für relevante Zukunftsthemen zu haben und sich weiterhin in den Fängen der Industrie-Lobbyisten zu befinden. Weiterlesen »
06.11.2019
Bundeskabinett beschließt Verbot von Plastiktüten
Schulze: Plastiktüten sind Inbegriff der Ressourcenverschwendung Weiterlesen »
06.11.2019
"Klima-Notfall" von 11.000 Wissenschaftlern ist aufrüttelnde Mahnung
Nationale und internationale Maßnahmen müssen der aktuellen Situation gerecht werden Weiterlesen »
06.11.2019
Ist Wasserstoff eine Zukunftstechnologie?
Nationale Wasserstoffstrategie: Bedarf an grünem und blauem Wasserstoff aus dem In- und Ausland - Bis zum Jahresende will die Bundesregierung eine nationale Wasserstoffstrategie erarbeiten. Vier Minister veröffentlichten auf einer Konferenz ihr Papier, dass die Richtung der Ausgestaltung wohl schon deutlich vorgibt. Weiterlesen »
06.11.2019
Amerikas Kohlekonzerne rutschen reihenweise in die Insolvenz
Das Sterben der US-Kohleindustrie schreitet voran: Mit Murray Energy ist nun der größte Kohlekonzern der USA und zugleich der achte seit zwölf Monate insolvent. Auch Präsident Trump kann den Niedergang mit seinen schmutzigen Tricks nicht aufhalten. Weiterlesen »
06.11.2019
Der E-Autogipfel der Bundesregierung, nur ein kleiner Lichtblick?
Offensichtlich merken Bundesregierung und Automobilkonzerne nach Jahren der weitgehend erfolglosen, weil diesel-schützenden Politik, dass sie den Anschluss an die weltweiten Marktführer für E-Autos aus den USA (Tesla), Korea (Hyundai, Kia), und vor allem China (BYD u.v.m.) verlieren. Weiterlesen »
06.11.2019
Kostengünstige Wege zum klimaneutralen Energiesystem
Deutschland soll bis 2050 weitgehend treibhausgasneutral sein. Um dieses Ziel zu erreichen, muss das Energiesystem in allen Bereichen – Energiesektor, Gebäude, Industrie, Verkehr – umfassend umgebaut werden.  Weiterlesen »
06.11.2019
planet e: Energiewende 2.0 – Der Klimaschutz der Konzerne 
Deutschland - einst Primus im Klimaschutz - ist unter Druck. Die Klimaziele werden von der Politik krachend verfehlt. Dabei gibt es gerade in der Industrie machbare Ansätze. Weiterlesen »
05.11.2019
Mobilitätsatlas: Lebenswerte Städte, gut vernetzte Regionen
Die Mobilität von morgen braucht eine Verkehrswende heute  Weiterlesen »
05.11.2019
Emissionen aus nur 15 Jahren können 20cm Meeresspiegelanstieg erzeugen
Allein die bislang vorliegenden Klimaschutzpläne der Länder bis 2030 könnten den Meeresspiegel bis 2300 um 20 Zentimeter ansteigen lassen, wenn die Regierungen Ihre Selbstverpflichtungen nicht noch einmal deutlich nachbessern. Weiterlesen »
05.11.2019
Autogipfel gibt sich ein ganz großes "E"
Höhere Kaufprämie für E-Autos - Zumindest die politische Dramaturgie des Tages stimmte: Erst startete der VW-Konzern am Montag den Serienbau seines sogenannten "Volks-Elektroautos" im sächsischen Zwickau. Am Abend beschlossen Regierung, Autobranche und Gewerkschaften einen Neustart in die elektrisch basierte Automobilität. Weiterlesen »
05.11.2019
Treibhausgasneutral und ressourceneffizient bis 2050
RESCUE-Studie untersucht sechs Szenarien für eine gleichzeitige Klima- und Rohstoffwende in Deutschland Weiterlesen »
05.11.2019
Frühwarnung: Physiker prognostizieren „El Niño“ für 2020
Das folgenreiche Wetterphänomen „El Niño“ könnte schon bald erneut in der Pazifikregion auftreten. Forscher der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) und der Bar-Ilan Universität in Ramat Gan, Israel, gehen gemeinsam davon aus, dass es zum Jahresende 2020 wahrscheinlich wieder einen „El Niño“ geben wird. Weiterlesen »
04.11.2019
Grösste deutsche Unternehmen bleiben bei Menschenrechten hinter Erwartungen zurück
Von den zwanzig umsatzstärksten deutschen Unternehmen erfüllt keines alle grundlegenden Erwartungen an den Umgang mit Menschenrechten, zeigt eine Studie der ZHAW und des BHRRC. Siemens belegt mit 60 Prozent der möglichen Punkte den ersten Platz, die Deutsche Bank den letzten. Weiterlesen »
04.11.2019
Überflutete Zukunft: Steigender Meeresspiegel schlimmer als bisher angenommen
Der Anstieg des Meeresspiegels durch den Klimawandel bedroht Millionen Menschen in den Küstengebieten. Eine verbesserte Datenanalyse von Satellitenbildern zeigt nun, dass die Zahl der Betroffenen wohl dreimal so hoch ist wie bislang angenommen. Weiterlesen »
04.11.2019
Zu geringe Recyclingkapazitäten für Rückbau von Windenergieanlagen
UBA-Studie betrachtet Umweltaspekte des Recyclings alter Windenergieanlagen Weiterlesen »
ENGLISH NEWS
09.11.2019
Is the Baltic Sea at a crossroads? Future scenarios for the combined effect of climate change and nutrient load
Can effective marine management mitigate climate change impacts so that the Baltic Sea regains a good environmental status? Can record blue-green algae blooms and other extreme events with an impact on future tourism be averted? Weiterlesen »
09.11.2019
Nature might be better than tech at reducing air pollution
Restoring native vegetation could cut air pollution and costs, study finds Weiterlesen »
09.11.2019
Tackling climate change with artificial intelligence
The expert network “Climate Change AI” releases an analysis of potential applications, and prepares for drawing entrepreneurs and investors from across the world. Weiterlesen »
08.11.2019
Northeast of Brazil will soon be the world’s largest region with 100% renewable energy
Governments of Nine Brazilian States Will Meet During WWEC2019 for Expansion of Renewable Sources. Weiterlesen »
08.11.2019
How to capture and use atmospheric CO2
A new study quantifies the potential and costs of the ten most important applications, e.g. in industry, construction, and agriculture. Weiterlesen »
07.11.2019
MCC quantifies wealth effects of a uniform global carbon price
Study based on World Input-Output Database: Western countries would be strengthened, Eastern Europe and Asia weakened; introduction would require complementary measures. Weiterlesen »
07.11.2019
World scientists declare climate emergency, establish global indicators for effective action
In a paper published today in BioScience, the authors, along with more than 11,000 scientist signatories from 153 countries, declare a climate emergency, present graphics showing trends as vital signs against which to measure progress, and provide a set of effective mitigating actions. Weiterlesen »
07.11.2019
New Greenpeace report reveals the deadly impact of ghost gear
An estimated 640,000 tonnes of abandoned or lost fishing equipment, or ‘ghost gear’, enter the ocean every year, equivalent in weight to more than 50 thousand double-decker buses. In total, they make up around 10% of the plastic waste in our oceans, entangling and killing marine life, warns a new Greenpeace Germany report, Ghost gear: the abandoned fishing nets haunting our oceans, launched. Weiterlesen »
05.11.2019
Just 15 years of post-Paris emissions to lock in 20 cm of sea level rise in 2300: study
Unless governments significantly scale up their emission reduction efforts, the 15 years’ worth of emissions released under their current Paris Agreement pledges alone would cause 20 cm of sea-level rise over the longer term, according to new research published today in the Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS). Weiterlesen »
05.11.2019
Early warning: Physicists from Giessen, Potsdam and Tel Aviv forecast "El Niño" for 2020
The serious weather phenomenon "El Niño" could soon occur again in the Pacific region. Researchers at Justus Liebig University Giessen (JLU), the Potsdam Institute for Climate Impact Research (PIK) and Bar-Ilan University in Ramat Gan, Israel, find that there will probably be another "El Niño" by the end of 2020. The prediction models commonly used do not yet see any signs of this. Weiterlesen »
04.11.2019
Respect for Human Rights: A Snapshot of the Largest German Companies
New study assesses 20 largest German companies' human rights policies and practices ahead of a German government deadline on possible regulation. Weiterlesen »
04.11.2019
Extreme Fast Charging of Lithium-Ion Batteries
Disadvantages of electric cars include their short range and long recharging times. The lithium-ion batteries can only withstand limited charging power. If this is exceeded, lithium deposits form on the graphite anode, which severely impair the function of the battery. However, this makes fast charging impossible. Weiterlesen »
04.11.2019
Report: Flooded Future: Global vulnerability to sea level rise worse than previously understood
New elevation data show that by midcentury frequent coastal flooding will rise higher than areas currently home to hundreds of millions of people. Weiterlesen »
Sonnenseite.com Werben Impressum Kontakt
Im Browser anschauen Newsletter abbestellen
© Sonnenseite / Franz Alt 2015 Folgen Sie uns img img img img img